Berichte über Streitereien innerhalb der AfD
Am Ende der Liste haben Sie die Möglichkeit, Presseberichte zu melden, die hierhin gehören, aber noch fehlen.
Hetze und Bedrohung im Kreisverband Osnabrück
Im AfD-Kreisverband Osnabrück gibt es erneut Ärger und Grabenkämpfe. Mitglieder der Nationalkonservativen kritisieren ihren örtlichen Vorstand massiv.
Gefunden bei: Osnabrücker Zeitung (30.07.2017)

Interne Protokolle der AfD zeugen von vielen Zerwürfnissen
In fast jeder Sitzung geht es ums Geld, um Personalwechsel – und Animositäten. In der Sitzung am 21. März 2017, Tagesordnungspunkt 7, dringt der Vorstand darauf, "Kraftausdrücke" nicht mehr ins Protokoll zu nehmen. Der verordnete Frieden hält keine Stunde.
Gefunden bei: Badische Zeitung (29.07.2017)

Streit in der AfD eskaliert
Sachsen-Anhalt: Der Landesvorstand um André Poggenburg lässt Wahlen, die parteiinterne Gegner gewonnen haben, wiederholen.
Gefunden bei: Volksstimme (06.04.2017)

Darmstädter OB-Kandidat tritt aus AfD aus
Einen Tag nach der Oberbürgermeisterwahl in Darmstadt ist AfD-Kandidat Hans Mohrmann aus der Partei ausgetreten. Zugleich erhob er schwere Vorwürfe gegen den Landesvorstand.
Gefunden bei: Hessenschau (20.03.2017)

AfD-Rebellen fechten Listenwahl an
Es gibt neuen Ärger in der niedersächsischen AfD. Mehrere führende Parteimitglieder um die Vize-Landesvorsitzende Astrid zum Felde haben die Wahl der Kandidaten für die Bundestagswahl beim Landesschiedsgericht angefochten.
Gefunden bei: Hannoversche Allgemeine (13.03.2017)

Machtkampf in der AfD spitzt sich zu
Der Machtkampf zwischen der AfD-Führung und dem äußerst rechten Flügel der Partei spitzt sich weiter zu. Nach dem Parteiausschlussverfahren gegen den Thüringer AfD-Chef Björn Höcke droht nun angeblich auch dessen Verbündeten André Poggenburg aus Sachsen-Anhalt ein solcher Schritt.
Gefunden bei: T-Online (16.02.2017)

| Welcher Pressebericht fehlt hier?

Mein Buch zum Thema Rechtspopulismus: "Protestwähler und die AfD"
Diskussionsgruppe bei Facebook zum Thema AfD