Berichte zu Ermittlungen und Gerichtsverhandlungen
Am Ende der Liste haben Sie die Möglichkeit, Presseberichte zu melden, die hierhin gehören, aber noch fehlen.
Hausdurchsuchung bei AfD-Bundesvorstand Hampel
Die Staatsanwaltschaft Lüneburg hat die Wohnung des niedersächsischen AfD-Landesvorsitzenden Paul Hampel durchsucht. Hampel soll Parteigelder für private Zwecke abgezweigt haben.
Gefunden bei: Welt (09.10.2017)

AfD in Sachsen-Anhalt Hat die Partei illegale Parteispenden angenommen?
Anlass war eine Aussage von Partei- und Fraktionschef André Poggenburg über die eigenen Finanzen. Sie klang wie das Eingeständnis eines Rechtsbruchs.
Gefunden bei: Mitteldeutsche Zeitung (30.09.2017)

AfD soll Fraktionsgelder illegal verwendet haben
Landtagspräsident Hendrik Hering (SPD) hat den Rechnungshof gebeten, Fälle von möglicherweise unzulässiger, also illegaler Verwendung von Fraktionsgeldern zu überprüfen.
Gefunden bei: Rhein-Zeitung (19.09.2017)

AfD-Funktionär gab Polizei-Interna an Parteispitze
Das AfD-Bundesvorstandsmitglied Bodo Suhren hat nach Recherchen des NDR offenbar Dienstgeheimnisse aus seiner Tätigkeit bei der Polizeidirektion Osnabrück an Parteifreunde aus dem AfD-Bundesvorstand weitergegeben.
Gefunden bei: NDR (19.09.2017)

Berliner AfD-Führung verschwieg Wahlbetrug
Bereits zwei Parteigerichte urteilten, dass der Landesvorstand unrechtmäßig im Amt ist. Konsequenzen gab es trotzdem nicht.
Gefunden bei: Berliner Morgenpost (02.09.2017)

Strafanzeige gegen AfD-Bundesvorstand Hampel aus eigenen Reihen
Suhren habe Anzeige unter anderem wegen Beleidigung und übler Nachrede erstattet. Anlass der Anzeige war eine Rede Hampels, in der es auch um die Finanzlage der Niedersachsen-AfD ging.
Gefunden bei: Welt (02.09.2017)

Terrorverdacht bei der Bundeswehr
Bei den Ermittlungen gegen eine mutmaßliche rechte Terrorzelle rund um den Oberleutnant Franco Hans A. haben die Fahnder Kontakte zur AfD entdeckt. Sie haben eindeutige Hinweise, dass A.s Komplize Maximilian T. der rechtspopulistischen Partei angehört.
Gefunden bei: Spiegel online (02.09.2017)

Pfefferspray-Aktion
Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach leitet Ermittlungsverfahren gegen AfD ein
Gefunden bei: Allgemeine Zeitung (01.09.2017)

Ex-Bundesrichter zeigt Gauland wegen Volksverhetzung an
Der frühere Bundesrichter Thomas Fischer hat nach SPIEGEL-Informationen den AfD-Politiker Alexander Gauland angezeigt. Der hatte gesagt, man solle die türkischstämmige Staatsministerin Özoguz in Anatolien "entsorgen".
Gefunden bei: Spiegel online (30.08.2017)

AfD-Chefin Petry: Verdacht auf Meineid
Einstimmig hat sich der Immunitätsausschuss des Sächsischen Landtags für die Aufhebung der Immunität von AfD-Chefin Frauke Petry ausgesprochen. Damit ist die erste Voraussetzung geschaffen, um die Landtagsabgeordnete wegen mutmaßlichen Meineids vor Gericht zu stellen.
Gefunden bei: MDR Sachsen (17.08.2017)

AfD-Funktionärin wünscht Flüchtlingen den Tod
Auf Facebook hat sich nun eine Funktionärin der AfD Saarland zu den im Mittelmeer geretteten Flüchtlingen geäußert und ihnen den Tod gewünscht. Die zuständige Staatsanwaltschaft ermittelt bereits.
Gefunden bei: Focus (09.08.2017)

Beschimpfung von Religionsgemeinschaften
Wegen des Verdachts der Beschimpfung von Religionsgemeinschaften und Volksverhetzung läuft ein Ermittlungsverfahren gegen die AfD-Bundestagskandidatin Laleh Hadjimohamadvali.
Gefunden bei: Welt (09.08.2017)

Betrugsverdacht: Anklage gegen AfD-Kandidatin Sylvia Lillge
So soll sich die Versmolderin im Vorfeld der Landtagswahl am 14. Mai in ihrem Wahlkreis 94 (Gütersloh I – Bielefeld III) unter einem Vorwand 24 Unterstützungsunterschriften erschlichen haben, indem sie gegenüber verschiedenen Bürgern behauptet hatte, dass sie sich für die Einrichtung einer medizinischen Fakultät an der Uni Bielefeld sowie eine bessere Ärzteversorgung einsetzen wolle.
Gefunden bei: Haller Kreisblatt (09.08.2017)

Verdacht auf Raubversuch und Körperverletzung
We­gen ver­such­ten Rau­bes und ge­fähr­li­cher Kör­per­ver­let­zung muss sich der rhein­land-pfäl­zi­sche AfD-Spit­zen­kan­di­dat für die Bun­des­tags­wahl, Se­bas­ti­an Mün­zen­mai­er, vor Ge­richt ver­ant­wor­ten.
Gefunden bei: Main-Echo (25.07.2017)

Haftbefehl gegen Ex-Schatzmeister der AfD-Jugend
Der Ex-Schatzmeister der AfD-Jugendorganisation "Junge Alternative" (JA) in Berlin, Jannik Brämer, ist wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung verhaftet worden.
Gefunden bei: rbb24 (01.06.2017)

Haftbefehl gegen einen Schatzmeister der Berliner AfD-Parteijugend
Haftbefehl gegen Jannik Brämer. Er wird der gefährlichen Körperverletzung verdächtigt.
Gefunden bei: Express (25.05.2017)

AfD-E-Mails vom Polizeirechner verschickt?
Gegen einen Verwaltungsbeamten der Polizeidirektion Osnabrück läuft seit Donnerstag ein Ermittlungsverfahren. Der Mann soll private E-Mails von seinem Dienstrechner verschickt haben - auch während der Dienstzeit.
Gefunden bei: Norddeutscher Rundfunk (16.03.2017)

Betrugsprozess gegen AfD-Fraktionsvize Muhsal
Die stellvertretende AfD-Fraktionsvorsitzende im Thüringer Landtag, Wiebke Muhsal, steht am Mittwoch (10 Uhr) wegen Betrugs vor dem Erfurter Amtsgericht.
Gefunden bei: Thüringer Allgemeine (07.03.2017)

Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Vergewaltigung
Der AfD-Landtagsabgeordnete in Sachsen-Anhalt, Matthias Büttner, soll im November in Erfurt eine Mitarbeiterin sexuell bedrängt haben.
Gefunden bei: MDR Sachsen-Anhalt (31.01.2017)

| Welcher Pressebericht fehlt hier?

Mein Buch zum Thema Rechtspopulismus: "Protestwähler und die AfD"
Diskussionsgruppe bei Facebook zum Thema AfD